Archiv der Kategorie: Empfehlungen

#5Favoriten – Fernweh-Bücher

Kennt ihr das Gefühl im Winter, wenn das Fernweh größer und man am liebsten ganz weit weg wäre? Schnee hin oder her, es wird früh dunkel, ist ziemlich kalt und insgesamt ungemütlich. Und das schon seit Monaten. Was liegt bei schlechtem Wetter also näher, als Drinnen im Warmen ein gutes Buch zu lesen? Besonders eignet sich dafür natürlich ein Roman, der den Leser in ein warmes, exotisches Urlaubsland mitnimmt. Vielleicht inspiriert das ja auch schon ein bisschen für den nächsten Sommerurlaub. Heute stelle ich euch fünf Bücher vor, die sich hervorragend dafür eignen:

#5Favoriten – Fernweh-Bücher weiterlesen

Exo – Thriller im Weltraum

In „Exo“ sorgen die Suche nach einem erdähnlichen Planeten und ein seltsames Projektil auf einer Raumstation für jede Menge Sci-Fi-Spannung. Ein toller Auftakt einer dreiteiligen Reihe!

Exo - Comic - Jerry Frissen - Philippe Scoffoni - Splitter Verlag

Titel: Exo (Band 1): Darwin II

Autoren/Zeichner: Jerry Frissen & Philippe Scoffoni

Genre: Science-Fiction

Verlag: Splitter

Seiten: 48

Erscheinungsjahr: 2017

Exo – Thriller im Weltraum weiterlesen

Andreas Gruber: Rachewinter – Spannung pur!

Mordfälle in Deutschland und Österreich – Es braucht jedoch Walter Pulaski und Evelyn Meyers, um Zusammenhänge herzustellen. Wieder ein mega spannender Thriller von Andreas Gruber mit aktuellem gesellschaftlichen Bezug. Einfach klasse!

Dieser Hörbuchdownload wurde mir von der Random House-Verlagsgruppe als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Andreas Gruber, Rachewinter, Thriller, Walter Pulaski, Achim Buch, HörbuchTitel: Rachewinter

Autor: Andreas Gruber

Teil einer Reihe: Walter Pulaski, Teil 3

Genre: Thriller

Verlag: Der Hörverlag

Sprecher: Achim Buch
Spieldauer: 14 Std. 56 Minuten (ungekürzte Lesung)

Vermögende, ältere Männer werden umgebracht – in Deutschland und Österreich. Walter Pulaski, Kommissar in Leipzig, und Evelyn Meyers, Anwältin in Wien, stoßen beide unabhängig voneinander auf eine geheimnisvolle junge Frau im roten Kleid. Doch erst als ihre Ermittlungen sie zusammenführen, kommen sie den Serienmorden auf die Spur. Aber dann ist alles ist ganz anders, als es zunächst scheint. Andreas Gruber: Rachewinter – Spannung pur! weiterlesen

Becky Chambers: Zwischen zwei Sternen

In „Zwischen zwei Sternen“ sucht die künstliche Intelligenz Sidra, die in einem menschlichen Körper gelandet ist, ihren Platz in der Welt. Ohne viel Action, dafür aber mit tollen Charakteren und einer fantastischen Welt.

Becky Chambers - Zwischen zwei Sternen

Titel: Zwischen zwei Sternen

Autorin: Becky Chambers

Genre: Science-Fiction

Verlag: Fischer TOR

Seiten: 464

Erscheinungsjahr: 2018

Vielleicht erinnert ihr euch, dass ich im Sommer schon mal einen Roman von Becky Chambers gelesen habe, nämlich „Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten“. Das Buch hat mich total begeistert und damit war für mich schnell klar, dass ich den zweiten Teil der „Wayfarer“-Reihe im Dezember lesen möchte, passend zum Genre des Monats, Science-Fiction. „Zwischen zwei Sternen“ spielt zeitlich nach dem ersten Roman und baut auch teilweise auf dessen Ereignisse auf, hat aber ganz andere Protagonisten. Die Bücher sind also nur lose verbunden und lassen sich auch gut separat lesen.

Becky Chambers: Zwischen zwei Sternen weiterlesen

Ursula Poznanski: Aquila

Auf der Suche nach ihrer Mitbewohnerin und der Erinnerung an die vergangenen zwei Tage irrt eine Studentin durch Siena. „Aquila“ vereint für mich alles, was ein spannender Thriller mitbringen muss.

Ursula Poznanski - Aquila CoverTitel: Aquila

Autor: Ursula Poznanski

Genre: Thriller

Verlag: Loewe

Seiten: 425

Erscheinungsjahr: 2017

 

Als der Thriller das Genre des Monats November wurde, hatte ich zunächst keine richtige Idee, was ich lesen sollte. Im Gegensatz zu Corinna bin ich kein großer Fan des Genres. Obwohl ich gerne spannende Bücher lese, sind Thriller mir meistens zu grausam oder unheimlich. Dann war ich auf der Frankfurter Buchmesse allerdings auf einer Lesung von Ursula Poznanski (aus ihrem neuesten Buch „Thalamus“) und war sehr begeistert von ihrem Schreibstil. Da fiel mir ein, dass ich „Aquila“ von der gleichen Autorin schon letztes Jahr zu Weihnachten bekommen habe – sogar mit Signatur. Damit war mein Thriller für den November also gefunden. Ursula Poznanski: Aquila weiterlesen