Archiv der Kategorie: Hörbuch-Rezension

Sonntags Tod – spannender Lokal-Krimi von Carla Berling

Die sympathische Reporterin Ira Wittekind recherchiert hier in einem sehr persönlichen Fall, der sie in ihre eigene Vergangenheit führt. Wieder ein Volltreffer von Carla Berling!

Dieses Hörbuch wurde mir von Random House Audio (Link führt zur Verlagsseite) als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Titel: Sonntags Tod

Autor: Carla Berling

Reihe: Ira Wittekind, Teil 1

Genre: Lokal-Krimi

Verlag: Random House Audio

Spieldauer: 6 Std. 47 Min. (ungekürzt)
Sprecherin: Vera Teltz
Erscheinungsdatum: 13. November 2017

Ira Wittekind ist nach einer privaten Enttäuschung in ihre Heimat zurückgekehrt. Für eine Lokalreportage begleitet sie die Polizei von Bad Oeynhausen auf einem nächtlichen Einsatz. In einer Messie-Wohnung wird eine stark verweste Leiche gefunden. Nach dem Tod ihrer Jugendfreundin Verena, die von ihrem Mann umgebracht wurde, ist dies ein weiteres Opfer in dem eigentlich beschaulichen Ort. Ira vermutet einen Zusammenhang und beginnt zu recherchieren. Sonntags Tod – spannender Lokal-Krimi von Carla Berling weiterlesen

Andreas Pflüger: „Niemals“ – nein, immer wieder!

Der zweite Teil mit der blinden Ausnahme-Polizistin Jenny Aaron überzeugt wieder auf ganzer Linie. Andreas Pflüger ist ein absolutes Meisterwerk gelungen – wenn man sich auf komplexe und verschachtelte Handlung einlässt.

Cover zu Endgültig von Andreas Pflüger, Jenny Aaron 2Titel: Niemals

Autor: Andreas Pflüger

Genre: Thriller

Teil einer Reihe: Jenny Aaron, Teil 2

Verlag: RandomHouse Audio

Spieldauer: 11 Std. 11 Min. (ungekürzt)
Sprecherin: Nina Kunzendorf
Erscheinungsdatum: 9. Oktober 2017

Jenny Aaron erhält das Angebot, zu ihrer ehemaligen Spezialeinheit zurückzukehren, der sie vor ihrer Erblindung angehörte. Eigentlich ihr absoluter Wunschtraum, aber etwas lässt sie zögern. Jenny ist mit sich selbst nicht im Reinen, sie trägt zu viel Vergangenheit mit sich herum. Als sie die Botschaft eines toten Feindes erhält, macht sie sich mit einen Freund und ehemaligen Kollegen auf nach Marrakesch. Was sie dort erfährt, lässt sie alles in Frage stellen. Jenny ist bereit, für ihre Rache alles zu opfern… Andreas Pflüger: „Niemals“ – nein, immer wieder! weiterlesen

John Grisham: Das Original – bedingt empfehlenswert

Spektakulärer Raub der Fitzgerald-Manuskripte: Der neue Grisham ist eher eine Hommage an die Buchwelt und ihre Autoren als spannender Thriller. Für Schreiberlinge eine Empfehlung, für andere Leser nur bedingt.

Hörbuch von John Grisham: Das OriginalTitel: Das Original

Autor: John Grisham

Genre: Kriminalroman

Verlag: Random House Audio

Spieldauer: 10 Stunden 4 Minuten (gekürzt), 2 MP3-CDs

Sprecher: Charles Brauer
Erscheinungsdatum: 21. August 2017

Ein Coup, der die USA erschüttert: Aus der Bibliothek der Universität Princeton werden fünf handschriftliche Manuskripte von F. Scott Fitzgerald gestohlen, darunter auch „Der große Gatsby“. Das FBI nimmt sofort die Ermittlungen auf, es kommt zu ersten Festnahmen, aber die Manuskripte bleiben verschollen. John Grisham: Das Original – bedingt empfehlenswert weiterlesen

Tipp des Monats: „Endgültig“ fasziniert von Andreas Pflüger

Im ersten Teil der Trilogie des Autors Andreas Pflüger rund um die blinde Fallanalytikerin Jenny Aaron lernen wir diese interessante Ermittlerin kennen – und wollen unbedingt mehr von ihr lesen. Logisch, dass dieser Thriller Tipp des Monats werden musste!

Hörbuch-Cover Endgültig von Andreas PflügerTitel: Endgültig

Autor: Andreas Pflüger

Reihe: Jenny Aaron-Trilogie, Teil 1

Genre: Thriller

Verlag: Random House Audio
Spieldauer: 13 Std. 4 Minuten
Sprecherin: Nina Kunzendorf
Erscheinungsdatum: 08.03.2016

Jenny Aaron hat als Elitepolizistin für die „Abteilung“, eine geheime Einrichtung der Regierung, gearbeitet bis sie bei einem missglückten Einsatz vor fünf Jahren in Barcelona erblindete. Mittlerweile als Fallanalytikerin und Verhörspezialistin für das BKA tätig wird sie bei einem Fall nach Berlin zurückgeholt. Sie dachte, sie hätte ihren schlimmsten Tag bereits erlebt, aber Barcelona war nur ihre persönliche Vorhölle…

Ich habe ja eine Schwäche für interessante Ermittler. Als ich im Rahmen des litnetzwerk-Wochenendes von diesem Thriller mit einer blinden Fallanalytikerin und Verhörspezialistin gelesen habe, stand fest: Dies ist mein nächstes Hörbuch. Bei Gaby von Laberladen findet ihr übrigens einen sehr interessanten Bericht von einer Lesung des Autors, allerdings zum zweiten Teil der Reihe. Von Andreas Pflüger hatte ich bis dahin noch nichts gehört, aber dann erfahren, dass er ein bekannter und fleißiger Drehbuchschreiber für z. B. den Tatort ist. Tipp des Monats: „Endgültig“ fasziniert von Andreas Pflüger weiterlesen

„Die Kinder“ – Schwere Kost von Wulf Dorn

Wulf Dorn tischt uns in seinem Thriller „Die Kinder“ wirklich schwere Kost auf. Genre-Mix aus Horror, Mystery und Verschwörungsthriller mit einer ordentlichen Portion Gesellschaftskritik. Klingt zunächst gut, war es aber leider nicht…

Cover Hörbuch Wulf Dorn: Die KinderTitel: Die Kinder

Autor: Wulf Dorn

Genre: Thriller

Verlag: Random House Audio

Spieldauer: 9 Std. 10 Min. (ungekürzt), exklusiv bei Audible

Sprecher: David Nathan
Erscheinungsdatum: 01.09.2017

Völlig verstört wird Laura nach einem Unfall aus dem Wrack ihres Autos geborgen, im Kofferraum findet die Polizei die grausam entstellte Leiche eines Kindes. Auf der Suche nach Antworten wird der Psychologe Robert Winter hinzugezogen und kann Laura schließlich eine schier unglaubliche Geschichte entlocken. Ist die Gefahr, von der sie berichtet, Wahrheit oder Fiktion?

Der Anfang klingt wirklich gut, und nachdem ich bereits einige andere Bücher von Wulf Dorn mit Begeisterung gelesen habe, glaubte ich, hiermit nichts falsch machen zu können – weit gefehlt! Selten habe ich mich bei einem Hörbuch so gequält, immer noch auf eine (plausible) Auflösung gehofft – und wurde doch enttäuscht! „Die Kinder“ – Schwere Kost von Wulf Dorn weiterlesen