Schlagwort-Archive: Litcamp

Litcamp Bonn 2018 – Schön war’s

Letztes Wochenende haben wir unser zweites Litcamp besucht. Nachdem wir letztes Jahr in Heidelberg (unsere Berichte findet ihr hier und hier) schon ganz begeistert waren, haben wir uns umso mehr gefreut, dass es auch in Bonn – also dieses Mal bei Corinna in der Nähe – ein solches Barcamp gibt.

Tolle Location & veganes Essen

Unsere Anreise verlief gut und dauerte nicht lange. Bei der Ankunft waren wir erstmal beeindruckt von der tollen Location: Im Haus der Bildung in Bonn sind die Volkshochschule und die Stadtbibliothek untergebracht. Schon allein für die besondere Architektur lohnt es sich, an der angebotenen Gebäudeführung teilzunehmen.
Wo wir gerade schon bei den Rahmenbedingungen sind: Auf dem Litcamp haben wir mitbekommen, dass sich einige Besucher negativ über das Catering geäußert haben. Wir beide fanden die angebotene vegane Mangold-Möhren-Suppe mit Brezeln lecker. Ja, die dunkelgrüne Farbe war nicht die schönste, aber so ist das nunmal bei Gemüsesuppe. Da sieht man wenigstens direkt, dass es gesund ist. 😬 Und auch die belegten Brötchen (teilweise auch mit veganem Aufstrich), die es vormittags gab, kamen bei uns gut an. Schade fanden wir es allerdings, dass es schon ab ca. 16 Uhr keine Getränke mehr gab. Auch ein bisschen mehr Auswahl wie z.B. Tee wäre nett gewesen. Aber ganz bestimmt werden hier auch ein paar Verbesserungsvorschläge umgesetzt. Litcamp Bonn 2018 – Schön war’s weiterlesen