Schlagwort-Archive: ScienceFiction

Wie man einen Toaster überlistet

Was macht man, wenn der eigene Toaster sich für schlauer hält als man selbst? Na klar, man wird zu einer Hackerin! Eine Novelle in der nahen Zukunft, die zum Nachdenken anregt.

Cory Doctorow - Wie man einen Toaster überlistet

Titel: Wie man einen Toaster überlistet

Autor: Cory Doctorow

Genre: Science-Fiction

Verlag: Heyne

Seiten: 176

Erscheinungsjahr: 2019

Das „Internet of Things“ erhält nach und nach Einzug in immer mehr Haushalte. Ein Kühlschrank, der selbstständig Lebensmittel bestellt ist heute genauso wenig Science-Fiction wie eine intelligente Heizung. In der Novelle „Wie man einen Toaster überlistet“ denkt Cory Doctorow diesen Gedanken unter Berücksichtigung der Firmen, die damit ihr Geld verdienen, weiter. Aber das ist nur die ein Teil der Geschichte, der in der nahen Zukunft angesiedelt ist.

Wie man einen Toaster überlistet weiterlesen

„Doors – Die erste Staffel“ von Markus Heitz

Auf der Frankfurter Buchmesse im letzten Jahr hat uns Markus Heitz mit seiner Vorstellung der ersten Staffel von „Doors“ neugierig gemacht. Das Konzept klang interessant und vor allem innovativ. Da die Einführung in die Reihe mit „Der Beginn“ sowohl als Ebook wie auch als Hörbuch kostenlos erhältlich ist, kann man sozusagen mit einer umfangreichen Leseprobe starten, bevor man sich für einen Teil entscheidet. Genau das haben wir getan und waren immer noch neugierig!
Ob Markus Heitz uns mit seiner Reihe wirklich begeistern und unsere Erwartungen erfüllen konnte? Lest einfach weiter!

Markus Heitz, Doors, FBM18
Markus Heitz auf der FBM18

Die Story von „Doors“ ist angesiedelt in einem großen Genre-Mix. Elemente aus Thriller, Mystery, historischer Handlung und Science-Fiction werden miteinander verwoben und bieten einen interessanten Ansatz.

„Doors – Die erste Staffel“ von Markus Heitz weiterlesen
Science Fiction

Science-Fiction – ein Genre ohne Platz für Frauen?

Seit etwa zwei Jahren habe ich angefangen, immer mehr aus dem Genre Science-Fiction zu lesen. Dabei habe ich mir zu Anfang praktisch keine Gedanken darüber gemacht, ob die Bücher von einem einem Autor oder einer Autorin geschrieben werden. Aber irgendwann fiel mir auf, dass ich zumindest das Gefühl hatte, viel seltener auf weibliche Protagonisten zu stoßen. Ganz anders als ich es aus dem Fantasy-Genre kannte, in dem wesentlich häufiger Frauen im Mittelpunkt der Geschichte stehen. Das ist sicher auch dem Aufstieg von Romantasy und Young-Adult-Fantasy als Subgenres in den letzten Jahren geschuldet.

Science-Fiction – ein Genre ohne Platz für Frauen? weiterlesen

Die Krone der Sterne

In „Die Krone der Sterne“ kämpft die Baroness Iniza zwischen Raumschiffen, einem übermächtigen Hexenorden und mehr oder weniger vertrauenswürdigen Verbündeten um ihr Überleben. Ein tolles Weltraumabenteuer mit magischen Elementen.

Kai Meyer - Die Krone der Sterne

Titel: Die Krone der Sterne

Autor: Kai Meyer

Genre: Science-Fiction

Verlag: Fischer TOR

Seiten: 464

Erscheinungsjahr: 2017

In der fernen Zukunft von „Die Krone der Sterne“ herrscht eine allmächtige Gottkaiserin über das galaktische Reich der Menschen. Immer wieder werden junge Frauen als Braut für sie ausgewählt, die dann für immer im Kaiserpalast verschwinden. Als die junge Adelige Iniza diese Schicksal ereilt, will sie sich nicht damit abfinden und plant ihre Flucht. Doch die Hexen des Ordens, der der Gottkaiserin dient, sind nicht die einzigen, die es auf sie abgesehen haben.

Die Krone der Sterne weiterlesen

Exo – Thriller im Weltraum

In „Exo“ sorgen die Suche nach einem erdähnlichen Planeten und ein seltsames Projektil auf einer Raumstation für jede Menge Sci-Fi-Spannung. Ein toller Auftakt einer dreiteiligen Reihe!

Exo - Comic - Jerry Frissen - Philippe Scoffoni - Splitter Verlag

Titel: Exo (Band 1): Darwin II

Autoren/Zeichner: Jerry Frissen & Philippe Scoffoni

Genre: Science-Fiction

Verlag: Splitter

Seiten: 48

Erscheinungsjahr: 2017

Exo – Thriller im Weltraum weiterlesen