Archiv für den Monat: November 2017

Tipp des Monats: „Endgültig“ fasziniert von Andreas Pflüger

Im ersten Teil der Trilogie des Autors Andreas Pflüger rund um die blinde Fallanalytikerin Jenny Aaron lernen wir diese interessante Ermittlerin kennen – und wollen unbedingt mehr von ihr lesen. Logisch, dass dieser Thriller Tipp des Monats werden musste!

Hörbuch-Cover Endgültig von Andreas PflügerTitel: Endgültig

Autor: Andreas Pflüger

Reihe: Jenny Aaron-Trilogie, Teil 1

Genre: Thriller

Verlag: Random House Audio
Spieldauer: 13 Std. 4 Minuten
Sprecherin: Nina Kunzendorf
Erscheinungsdatum: 08.03.2016

Jenny Aaron hat als Elitepolizistin für die „Abteilung“, eine geheime Einrichtung der Regierung, gearbeitet bis sie bei einem missglückten Einsatz vor fünf Jahren in Barcelona erblindete. Mittlerweile als Fallanalytikerin und Verhörspezialistin für das BKA tätig wird sie bei einem Fall nach Berlin zurückgeholt. Sie dachte, sie hätte ihren schlimmsten Tag bereits erlebt, aber Barcelona war nur ihre persönliche Vorhölle…

Ich habe ja eine Schwäche für interessante Ermittler. Als ich im Rahmen des litnetzwerk-Wochenendes von diesem Thriller mit einer blinden Fallanalytikerin und Verhörspezialistin gelesen habe, stand fest: Dies ist mein nächstes Hörbuch. Bei Gaby von Laberladen findet ihr übrigens einen sehr interessanten Bericht von einer Lesung des Autors, allerdings zum zweiten Teil der Reihe. Von Andreas Pflüger hatte ich bis dahin noch nichts gehört, aber dann erfahren, dass er ein bekannter und fleißiger Drehbuchschreiber für z. B. den Tatort ist. Tipp des Monats: „Endgültig“ fasziniert von Andreas Pflüger weiterlesen

Dan Brown lässt grüßen: „Akte Kronos“ von Matthias Bürgel

Spannender Thriller im Stil von Dan Brown. Die Suche nach dem Geheimnis um den Tod eines renommierten Krebsforschers führt Kommissar Sprenger von Deutschland bis quer durch Frankreich.

Dieses Rezensionsexemplar wurde mir vom Autor zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Cover Akte Kronos von Matthias BürgelTitel: Akte Kronos

Autor: Matthias Bürgel

Genre: Thriller

Reihe: David Sprenger, Teil 2

Verlag: Indie

Seitenzahl der Printausgabe: 428 Seiten

Erscheinungsdatum: 15.09.2017

Professor Wilberg wird tot in einem Hotelzimmer aufgefunden, alles deutet auf einen Selbstmord hin. Als Kommissar Sprenger den Fall trotzdem näher untersucht, wird sein Verdacht bestätigt. Auch Wilbergs Doktorandin Sina glaubt nicht an einen Suizid. Trotzdem sollen die Ermittlungen auf oberste Anweisung hin eingestellt werden. David Sprenger will das nicht hinnehmen und macht sich auf eigene Faust, lediglich unterstützt von Sina, an die Untersuchungen. Dabei kommen beiden einem gefährlichen Geheimbund zu nahe und müssen selbst um ihr Leben fürchten. Dan Brown lässt grüßen: „Akte Kronos“ von Matthias Bürgel weiterlesen

#5Favoriten: Meine liebsten magischen Welten

Irgendwie schreiben wir doch alle gerne Listen, oder? Und eigentlich gibt es ja auf praktisch jedem Blog irgendeine Liste mit den schönsten, besten und liebsten Büchern zu einem bestimmten Thema. Da wir solche Artikel auch immer selbst gerne lesen, darf eine solche Liste natürlich auch auf gerngelesen nicht fehlen – los geht es mit meinen Lieblingswelten aus Fantasyromanen. #5Favoriten: Meine liebsten magischen Welten weiterlesen

Rückblick – Online-Autorenmesse von Schreibfluss

Vom 5. bis 12. November 2017 fand die erste Online-Autorenmesse statt, organisiert und durchgeführt von Jurenka Jurk, Schreibcoach bei Schreibfluss und selbst Autorin. Das Programm bestand aus 28 Interviews, die Jurenka mit den unterschiedlichsten Experten auf dem Gebiet Schreiben und Veröffentlichen geführt hat, darunter Bestsellerautoren und Selfpublisher aber auch Marketingexperten, Literaturagenten usw., also ein vielfältiges Programm. Dieses Jahr mit 3347 Teilnehmern. Hammer!

Computerarbeit bei der Online-Messe

Kostenlos?!

Als ich vor einigen Monaten zum ersten Mal über Werbung zu dieser Online-Autorenmesse gestolpert bin, war ich sehr skeptisch. Ist das wirklich kostenlos? Und wenn ja, kann das etwas für mich sein? Ich würde behaupten, ich habe im Bereich Schreiben und Schreibratgeber schon so einige Infos gesammelt, lediglich an der Umsetzung hapert es noch etwas 😉 Angemeldet habe ich mich dann trotzdem – und war doch einigermaßen beruhigt, als ich Jurenka auf der Frankfurter Buchmesse in der Selfpublisher-Area kennengelernt habe, sympathisch und kompetent. Also begann ich, mich schon sehr auf die Veranstaltung zu freuen. Rückblick – Online-Autorenmesse von Schreibfluss weiterlesen

„Die Kinder“ – Schwere Kost von Wulf Dorn

Wulf Dorn tischt uns in seinem Thriller „Die Kinder“ wirklich schwere Kost auf. Genre-Mix aus Horror, Mystery und Verschwörungsthriller mit einer ordentlichen Portion Gesellschaftskritik. Klingt zunächst gut, war es aber leider nicht…

Cover Hörbuch Wulf Dorn: Die KinderTitel: Die Kinder

Autor: Wulf Dorn

Genre: Thriller

Verlag: Random House Audio

Spieldauer: 9 Std. 10 Min. (ungekürzt), exklusiv bei Audible

Sprecher: David Nathan
Erscheinungsdatum: 01.09.2017

Völlig verstört wird Laura nach einem Unfall aus dem Wrack ihres Autos geborgen, im Kofferraum findet die Polizei die grausam entstellte Leiche eines Kindes. Auf der Suche nach Antworten wird der Psychologe Robert Winter hinzugezogen und kann Laura schließlich eine schier unglaubliche Geschichte entlocken. Ist die Gefahr, von der sie berichtet, Wahrheit oder Fiktion?

Der Anfang klingt wirklich gut, und nachdem ich bereits einige andere Bücher von Wulf Dorn mit Begeisterung gelesen habe, glaubte ich, hiermit nichts falsch machen zu können – weit gefehlt! Selten habe ich mich bei einem Hörbuch so gequält, immer noch auf eine (plausible) Auflösung gehofft – und wurde doch enttäuscht! „Die Kinder“ – Schwere Kost von Wulf Dorn weiterlesen