Andreas Gruber: Rachewinter – Spannung pur!

Mordfälle in Deutschland und Österreich – Es braucht jedoch Walter Pulaski und Evelyn Meyers, um Zusammenhänge herzustellen. Wieder ein mega spannender Thriller von Andreas Gruber mit aktuellem gesellschaftlichen Bezug. Einfach klasse!

Dieser Hörbuchdownload wurde mir von der Random House-Verlagsgruppe als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Andreas Gruber, Rachewinter, Thriller, Walter Pulaski, Achim Buch, HörbuchTitel: Rachewinter

Autor: Andreas Gruber

Teil einer Reihe: Walter Pulaski, Teil 3

Genre: Thriller

Verlag: Der Hörverlag

Sprecher: Achim Buch
Spieldauer: 14 Std. 56 Minuten (ungekürzte Lesung)

Vermögende, ältere Männer werden umgebracht – in Deutschland und Österreich. Walter Pulaski, Kommissar in Leipzig, und Evelyn Meyers, Anwältin in Wien, stoßen beide unabhängig voneinander auf eine geheimnisvolle junge Frau im roten Kleid. Doch erst als ihre Ermittlungen sie zusammenführen, kommen sie den Serienmorden auf die Spur. Aber dann ist alles ist ganz anders, als es zunächst scheint.

Ich bin ein großer Fan der Thriller von Andreas Gruber. Bisher haben mir die Fälle von Maarten S. Sneijder am besten gefallen, aber inzwischen nimmt auch Kommissar Pulaski deutlich an Fahrt auf. Nicht zuletzt durch die zweite interessante Hauptfigur, die Wiener Anwältin Evelyn Meyers, die gemeinsam mit ihrem Assistenten zu einer deutlichen Bereicherung der Story beiträgt.

Thema Transgender – gut umgesetzt

Besonders gut gefallen hat mir diesmal der aktuelle gesellschaftliche Bezug, den Andreas Gruber in diesem Thriller aufnimmt. Das Thema „Transgender“ ist doch in den Medien sehr präsent und wird vom Autor hier geschickt in Szene gesetzt, ohne dabei peinlich aufgesetzt zu wirken. Auf mich wirkt es im Zusammenhang mit dem Kriminalfall gut recherchiert.

Das Hörbuch ist wie immer solide gelesen von Achim Buch. Auch wenn ich seine Sprecherleistung diesmal nicht ganz so herausragend finde, so gibt er jedoch die Atmosphäre des Thriller sehr gut wieder.

Andreas Gruber = Mega Thriller!

Bleibt mir eigentlich nur noch zu sagen: Wenn ihr spannende Thriller liebt, müsst ihr Andreas Gruber lesen (oder hören)! Eigentlich ist es auch egal, bei welcher Reihe ihr einsteigt, gut sind sie allemal!

Fazit: Hören! Lesen! Hören! Egal – Hauptsache Andreas Gruber!

P.s.: Mit Entsetzen habe ich gerade festgestellt, dass ich noch gar keine Rezensionen von Andreas Gruber hier bei gerngelesen verbloggt habe! Wie kann das nur sein? Das muss ich unbedingt demnächst nachholen…

2 thoughts on “Andreas Gruber: Rachewinter – Spannung pur!

  1. Hallo Corinna,

    ich hab von Adreas Gruber bereits die ersten drei Teile von „Todesfrist“ gelesen. Die haben mir sehr gut gefallen. Jetzt habe ich die Jahreszeiten-Reihe auch auf der Leseliste!

    Viele Grüße
    Chrissi

    1. Hallo Chrissi,
      die Todesreihe gefällt mir aber noch einmal besser. Maarten S. Sneijder ist wirklich toll, ich mag ihn total als skurrile Ermittlerfigur!

      Viel Spaß beim Lesen (oder hören),
      Corinna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Anklicken der Checkbox erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden. Um Missbrauch zu vermeiden sowie den Überblick über veröffentliche Kommentare auf dieser Website zu behalten, werden Name, E-Mail, Zeitstempel und Inhalt des Kommentars gespeichert. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.