Linda Castillo, Kate Burkholder 9, Ewige Schuld, Thriller

Linda Castillo: Ewige Schuld

In diesem neunten Band „Ewige Schuld“ konfrontiert Linda Castillo ihre ehemals amische Ermittlerin Kate Burkholder mit ihrer eigenen Vergangenheit – Gewissenskonflikte sind vorprogrammiert. Trotz einiger sich wiederholender Elemente ist die Reihe immer noch spannend!

Linda Castillo: Ewige Schuld, Kate Burkholder 9, Hörbuch, audible

Titel: Ewige Schuld

Autorin: Linda Castillo

Genre: Thriller

Teil einer Reihe: Kate Burkholder 9

Sprecherin: Tanja Geke
Verlag: Argon Verlag
Spieldauer: 10 Std. 18 Minuten (ungekürzt)
Erscheinungsdatum: 27.06.2018

Kate Burkholder wird zu einem amischen Haus gerufen, in dem ein ausgebrochener Sträfling seine fünf Kinder als Geiseln hält: Er will nur mit ihr sprechen. Kein Wunder, denn Joseph King ist Kates erste große Liebe gewesen. Seit zwei Jahren sitzt er wegen Mordes an seiner Frau im Gefängnis. Doch nun ist er ausgebrochen und bittet verzweifelt Kate um Hilfe: Sie soll beweisen, dass er unschuldig ist. Doch Kate kommen Zweifel…

Mit diesem neuen und damit neunten Fall geht Linda Castillo wieder den klassischen Weg: Die Konflikte der Amischen und der Englischen Bevölkerung werden durch den Fall des mutmaßlichen Mörders Joseph King in den Mittelpunkt gestellt. Hinzu kommt dabei Kates eigene Vergangenheit, die sie mit Joseph verbindet und ihr somit selbst bei einer neutralen Ermittlung im Wege steht. Das bleibt natürlich auch ihren Vorgesetzten nicht verborgen, und so wird sie vom Fall abgezogen. Nicht einmal Kates Lebensgefährte Tomasetti, Agent beim BCI, kann ihr helfen. Doch Kate gibt nicht auf, sie bohrt in Josephs Vergangenheit, will nicht glauben, dass ihre ehemalige große Liebe schuldig sein kann. Doch auch ihr kommen immer wieder Zweifel, bis sie spürt, dass sie auf der richtigen Spur ist.

Ein klassischer Kate-Burkholder-Fall

Dieser Fall folgt dem klassischen Schema der Kate-Burkholder-Romane und ist doch etwas Besonderes. Hier steht ganz konkret Kates Vergangenheit im Fokus. Wir erfahren wieder einmal etwas von ihrer Kindheit und lernen dabei positive und negative Seiten kennen: ein idyllisches Leben, das von harter Arbeit auch bereits für Kinder geprägt ist und den Konflikten mit dem anderen Teil der Bevölkerung von Painters Mill. Joseph, kaum älter als Kate, wird dabei von ihr als eine Art Held idealisiert, der ihr zur Seite steht. Genau dass ist es aber, was sie später selbst verunsichert. Hat sie seinen Charakter romantisiert? Ist er nicht doch zu einer solchen Tat wie einem Mord fähig?

Auch wenn sich bei den Fällen der Reihe vieles wiederholt, hat mich dieser Teil erneut gut unterhalten. Besonders Kates Vergangenheit fand ich spannend. Auch wenn man ahnt, was hinter dem Komplott stecken könnte, bleiben die genauen Umstände lange Zeit im Dunkeln!
Das Hörbuch wurde wie immer super gelesen von Tanja Geke. Da ich seit Band drei auf die Hörbücher umgestiegen bin, verkörpert sie für mich in Gedanken Kate Burkholder!

Die Rezension zu Teil 8 „Böse Seelen“ findet ihr hier.

Fazit: Wieder ein spannender Teil der Reihe, auch wenn Wiederholungen nicht ausbleiben.

Ein Gedanke zu „Linda Castillo: Ewige Schuld

  1. Hallo Corinna,

    Das Buch war wieder super. Ich hab alle Bände der Reihe gelesen und dieser hier war mM nach wieder besser als der zuvor. Aber insgesamt wurde ich eigentlich noch nie enttäuscht.

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Anklicken der Checkbox erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden. Um Missbrauch zu vermeiden sowie den Überblick über veröffentliche Kommentare auf dieser Website zu behalten, werden Name, E-Mail, Zeitstempel und Inhalt des Kommentars gespeichert. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.