Challenge-Genre im November: Thriller

Thriller, Reise durch die Genres, Genre des Monats November,Endlich ist es soweit! Zehn Monate musste ich warten, aber nun sind wir bei der „Reise durch die Genres“ endlich bei meiner Lieblingslektüre angelangt – dem Thriller! Spannung pur steht deshalb im November auf dem Programm, wenn ihr euch mit uns auf den Thriller einlasst.

November ist Thriller-Zeit

Ein Thriller zeichnet sich dabei durch einen besonderen Spannungsbogen aus. Der Held muss sich im Verlauf der Handlung gegen physische, moralische oder seelische Gewalt zur Wehr setzen. Nicht selten muss er dabei die ganze Welt vor einer Katastrophe retten. Im Gegensatz zum Krimi steht hier die kommende Bedrohung, die verhindert werden muss, im Vordergrund, nicht die Aufklärung eines bereits geschehenen Verbrechens. Wenn unser Held erfolgreich ist, muss es dabei nicht einmal zu einem Mord kommen. Alles kann also eine Leiche auskommen ;-). Aber natürlich kann eine solche Tat auch bereits im Vorfeld geschehen sein und als Ausgangspunkt für die Bedrohung dienen. Meine Lektüre im November ist z. B. ein solcher Fall.

Der Thriller bietet dabei viele Sub-Genres, so dass eigentlich jeder seine zu ihm passende Lektüre finden sollte. Besonders bekannte Vertreter verschiedener Bereiche des Thriller sind dabei Dan Brown, Tom Clancy, Patricia Highsmith, Ken Follet aber auch Sebastian Fitzek.

Subgenres des Thriller

  • Psycho-Thriller
    z. B. „Der Seelenbrecher“ von Sebastian Fitzek
  • Polit-Thriller
    Tom Clancy und John Le Carré wäre hierfür Beispiele
  • Action-Thriller
    z. B. die Jason Bourne-Reihe von Robert Ludlum
  • Wissenschafts-Thriller
    da habe ich z. B. gerade „Das Kala-Experiment“ von Karl Olsberg gelesen
  • Justiz-Thriller
    John Grisham ist wohl einer der bekanntesten Vertreter
  • Mystery-Thriller
    z. B. die Bücher von Dan Brown würde ich hier einsortieren
  • Romantic Thriller
    z. B. die Todestrilogie von Karen Rose

und so weiter.
Ihr seht, Thriller sind in praktisch jedem Genre zu Hause und wahnsinnig vielfältig. Okay, ich höre jetzt auf, ihr merkt schon, es ist halt mein Lieblingsthema…

Im Laufe des Monats werde ich euch dann im Rahmen unserer #5Favoriten meine absoluten All-Time-Favorites im Thriller-Bereich vorstellen 😍!

Unsere Bücher im November

Tattoo, Ashley Dyer, Thriller, Reise durch die Genres, #reisedurchdiegenres, genre des monats novemberCorinna liest in diesem Monat: „Tattoo“ von Ashley Dyer.

Ein perfider Frauenmörder hält Liverpool in Atem. Seine Opfer sind von Kopf bis Fuß mit Tätowierungen bedeckt. Seit Monaten jagt die Polizei bereits den „Dornenkiller“ – ohne Erfolg.
„Das Buch ist mir auf der Frankfurter Buchmesse bereits ins Auge gefallen und stand auf meiner Wunschliste. Jetzt passt es für mich perfekt zum Genre des Monats!“

 

Ursula Poznanski - Aquila CoverKrissi liest in diesem Monat „Aquila“ von Ursula Poznanski.

Ohne Erinnerung an die letzten zwei Tage streift die Studentin Nika durch Siena. Ihre Mitbewohnerin Jennifer ist ebenfalls verschwunden. Dafür steckt in Nikas Hosentasche ein Zettel mit mysteriösen Botschaften und Anweisungen.
„Schon zu Weihnachten habe ich ein signiertes Exemplar von ‚Aquila‘ geschenkt bekommen und freue mich, es jetzt  bei der Challenge zu lesen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Anklicken der Checkbox erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden. Um Missbrauch zu vermeiden sowie den Überblick über veröffentliche Kommentare auf dieser Website zu behalten, werden Name, E-Mail, Zeitstempel und Inhalt des Kommentars gespeichert. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.